CallYa weiterhin mit LTE

Auch im März bietet Vodafone wieder kostenlose Callya Karten an. Die Prepaid Karten haben keinen einmaligen Kaufpreis, keinen Mindestumsatz und keine Mindestlaufzeit. Interessant somit für alle, die das Vodafone einmal testen wollen.
Surfen mit LTE bei einer Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 50 Mbit/s
War es bisher schwer ohne Vertragsbindung das LTE Netz zu nutzen, bieten Vodafone nun LTE auch für alle Prepaidkunden an und hebt sich somit von der Konkurrenz ab. LTE bietet auch ländlich Übertragungsgeschwindigkeiten an, die zum Video schauen oder für Videotelefonie geeignet sind. Bisher mussten sich Kunden – vor allem außerhalb von Ballungsgebieten mit einer langsamen Edge Verbindung zufrieden geben, mit dieser war Videostreaming unmöglich.

Callya Smartphone Special – Ein Tarif alles drin

Mit dem Smartphone Special Tarif bietet Vodafone nun einen Prepaidtarif an, der neben einer schnellen Internetverbindung ein SMS- und Sprachflat ins deutsche Vodafone bereithält. Ausserdem stehen monatlich noch 200 Minuten oder SMS für alle anderen Mobilfunknetze oder für das Festnetz zur Verfügung. Für monatlich 9,99 Euro ist eine Internetflat mit aktuell 750 statt 500 MB inkludiert. Nach Verbrauch der Internetleistung wird die maximale Geschwindigkeit auf 32kbit pro Sekunde reduziert.

Aufladen der Callya Karte

Monatlich bucht Vodafone zur Nutzung des Smartphone Special Tarifes eine Grundgebühr von 9,99 Euro von der Karte ab. Ist kein Guthaben vorhanden fällt die Karte automatisch in den kostenlosen Talk und SMS Tarif. Dieser hat keinen monatlichen Grundpreis. Telefonate kosten 9 Cent pro Minute. Auch eine SMS wird mit 9 Cent abgerechnet.
Aufladen kann man die Callya mit jeder Vodafone Guthaben Karte, an EC Automaten bei Banken und Sparkassen sowie über das Internet auf aufladen.vodafone.de. Auch in Supermärkten und an Tankstellen kann das Guthaben aufgeladen werden. Guthabenkarten gibt es im Wert von 15, 25 oder 50 Euro. Das Guthaben ist dauerhaft gültig und verfällt nicht. Nach 12 Monaten muss jedoch nachgeladen werden, da sonst die SIM Karte gesperrt wird.

Hinterlasse eine Antwort